Pfarrhofstraße 1, 4596 Steinbach a. d. St. |   +43 (0)7257 - 20593 |   office@leader-kalkalpen.at
  • Schallau © LEADER Region NPK/Aichinger
  • Radfahrer © OÖ Tourismus/Hochhauser
  • Ennsmuseum © Konrad Neubauer
  • Star Park Hohe Dirn © Beobachtungsverein der Sternfreunde Steyr

Schiederweiher 2030 - Besucherlenkung & Qualitätsoffensive

Projektträger: Freizeiteinrichtungen Hinterstoder GmbH

Inhalt:

Mit der Wahl des Schiederweihers zum "Schönsten Platz Österreichs 2018" in der Fernsehsendung "9 Plätze 9 Schätze" rückte im Oktober 2018 dieses ohnehin schon an vielen Tagen "überlaufene" Ausflugsziel in den Blickwinkel weiterer Gästeschichten. Mit einem zusätzlichen Ansturm ist zu rechnen, wie die Erfahrungswerte anderer Preisträger der beliebten ORF Sendung eindrucksvoll belegen. Auf der Gemeinde Hinterstoder und dem Tourismusverband Pyhrn Priel lastet nun in mehrfacher Hinsicht ein Handlungsdruck. Will man weiterhin den hohen Ansprüchen und dem exzellenten Ruf einer Qualitäts-Wanderdestination entsprechen, gilt es nicht nur die Infrastruktur rund um das Wandererlebnis Schiederweiher in Hinblick auf die deutliche Steigerung der Besucherzahl aufzurüsten, sondern auch Besucherströme zu lenken bzw. zu verlagern, um den Anreise bzw. ruhenden Verkehr zu steuern, bestehende Hauptwanderrouten zu entlasten und die kulinarische Versorgung der Gäste sicherzustellen. Ziel des Auftrages ist es, zahlreiche bereits ventilierte Ideen unterschiedlichster Akteure zu ordnen, zu bewerten und zu einem schlüssigen Gesamtkonzept zu verbinden, das "Erlebnis Schiederweiher" in das bestehende Wanderangebot zu integrieren und aus den aufgrund des zu erwartenden Besucheransturms akut notwendigen Maßnahmen langfristig eine deutlichen Mehrwert zu erzielen.

Ziele:

  • Sämtliche neue Maßnahmen in das bestehende Konzept zu integrieren, den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, sowie die Kompaktheit und die daraus resultierende bessere Vermarktbarkeit des Wanderangebotes im Stodertal sicherzustellen.
  • Die Rundwanderwelt Hinterstoder ist das Flagship des Stoderer Wanderangebotes. Durch die nunmehr geplante Schaffung eines "Erlebnis Schiederweiher" wird das Flagship zusätzlich durch ein Premium-Wanderangebot gestärkt und damit die Konkurrenzfähigkeit erhöht.

 

Aufgrund der Limitierung der finanziellen Möglichkeiten von LEADER und aufgrund der zeitlichen Dringlichkeit, wird aus dem beschriebenen Gesamtkonzept "Schiederweiher 2030 - Besucherlenkung & Qualitätsoffensive" die konkrete Maßnahme, die Anschaffung der Sanitärcontainer herausgelöst!