Pfarrhofstraße 1, 4596 Steinbach a. d. St. |   +43 (0)7257 - 20593 |   office@leader-kalkalpen.at
  • Schallau © LEADER Region NPK/Aichinger
  • Radfahrer © OÖ Tourismus/Hochhauser
  • Ennsmuseum © Konrad Neubauer
  • Star Park Hohe Dirn © Beobachtungsverein der Sternfreunde Steyr

G.M. Vischer - 350 Jahre Landkarte von OÖ

Projektträger: Gemeinde Grünburg

Inhalt:

In Würdigung seines hervorragenden Schaffens für die bildliche Darstellung des Antlitzes der damaligen Welt des Habsburgerreiches, wird dem Universalgenie, dem Geistlichen, Geographen, Topographen G.M. Vischer ein bleibendes Denkmal gesetzt. Mit einer Sonderschau möchte die Gemeinde Grünburg und die Pfarre Leonstein das Wirken des Kartografen Vischer thematisieren und ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Die Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten der Kartografie sollen an Interessierte vermittelt werden. 

Vor 350 Jahren entstand im Leonsteiner Pfarrhof unter den künstlerischen Händen Georg Matthäus Vischer´s im Auftrag der „obderennsischen Stände“, die erste brauchbare und detailgenaue Landkarte von Oberösterreich.

Der geniale Künstler schuf dieses Werk im 17. Jhdt. in nur 9 Monaten unter schwierigen Bedingungen.

Eine Gruppe interessierter Historiker im Umfeld der Pfarre Leonstein haben sich das Ziel gesetzt, das Wirken von Matthäus Vischer sichtbar zu machen. Dabei steht die Entwicklung der Geodäsie anhand von Objekten und praktischen Anwendungen seit der Zeit Vischer`s bis heute im Fokus.

Ziele:

  • Es ist geplant - eine Ausstellung, Workshops, Werkmappen und Projektarbeiten, Dokumentations- und Archivierungsarbeiten abzuhalten
  • Im Rahmen einer Ausstellung mit Projektworkshops zum Thema Geodäsie - „Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche“ – soll Besuchern und Teilnehmern diese interessante Materie nähergebracht werden.

  • Anwendern moderner technischer und elektronischer Methoden, wie GPS, Doris, Google Maps etc. soll auch der Blick zurück in die Ursprünge der Geografie, Kartografie und Vermessungstechniken vor Augen geführt werden.
  • Verknüpfung zu Lehre und Vermittlung von Inhalten